Michelle Döpke gewinnt Deutschland-Pokal

Published on: 20. Juni 2014

Großartige Leistungen der jungen LTV-Hammerwurfgarde im idyllischen Hammerwurf-Mekka Fränkisch-Crumbach im Odenwald . Mit 178 Athleten aus 10 Nationen und 74 Vereinen verzeichnete der Veranstalter ein Rekordmeldeergebnis.

Bei strahlendem Pfingstwetter wurden die 3-tägigen Wettkämpfe ein voller Erfolg und ein tolles Erlebnis für unsere vier Jungen und Mädels.  Die Vier verfolgten mit Spannung den Wettkampf zwischen der deutschen Weltrekordlerin Betty Heidler und der chinesischen Weltjahresbesten Zheng Wang, den die Deutsche mit 76,91 m im letzten Versuch noch klar für sich entschied. Die Chinesin kam noch auf tolle 75,73 m. 

Aber noch spannender waren für unsere Jugendlichen die eigenen Wettkämpfe, die sie alle mit großartigen Leistungen absolvierten. Allen voran einmal mehr die zurzeit beste Deutsche in der Klasse der U18, Michelle Döpke. Michelle hatte sich viel vorgenommen und wollte wie alle anderen eine große Weite hinlegen, dabei verkrampfte sie leider ein wenig und verursachte 3 ungültige Versuche, aber in den 3 übrig gebliebenen Versuchen zeigte sie dann ihre ganze Klasse und warf den 3 kg Hammer 3 mal über die 62 m Marke, um am Ende mit 62,56 m einen neuen Landesrekord  aufzustellen.

Bei dem gleichzeitig  stattfindenden Deutschen Junioren-Cup, der aus den Wettkämpfen in Halle/Saale  und dem in Fränkisch gewertet wird, ging Michelle als klare Siegerin hervor, da sie beide Wettkämpfe für sich entschieden hatte. Außer Urkunden und Medaillen konnte Michelle sich über tolle Präsente freuen. Für den Einzelsieg  bekam sie eine schöne Armbanduhr und für den Sieg im Deutschland-Cup konnte sie sich über ein paar neue Hammerwurfschuhe freuen.

Im Einzelwettbewerb wollte Marc Okun es seiner Vereinskameradin gleich tun, kam aber nicht richtig in Schwung und musste sich am Ende mit eher enttäuschenden  57,95 m und  dem 5. Platz zufrieden geben. Sein Erfolgserlebnis hatte Marc denn doch noch als er bei der Siegerehrung für den Deutschland-Cup aufgerufen wurde und als Dritter aufs  Treppchen durfte. Ein toller Erfolg für Marc, der als Jüngster der
23 angetretenen Athleten die Zukunft noch vor sich hat.

Einen tollen Wettkampf legte Pauline Schäfers bei der U16 hin. Mit ihren 47 kg Körpergewicht würde man sie eher bei den Balletttänzerinnen  einstufen als beim Hammerwerfen. Aber dank ihrer blitzsauberen Technik vermag sie mit den wesentlich größeren und schwereren Gegnerinnen mitzuhalten. Mit 45,56 m stellte sie wieder eine persönliche Bestleistung auf und platzierte sich beim Deutschland-Cup auf  einem tollen 4. Platz.

Ebenso ein Leichtgewicht ist Julian Brodkorb, der sich ebenfalls  stetig verbessert. Er kam am Montag auf hervorragende  52,82 m und verfehlte damit um ganze 18 cm die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Julian belegte am Ende zusammen mit dem Leverkusener Florian Ortlieb in der Gesamtwertung des Deutschland-Cups den 4. Platz.

LTV_LA_Doepke_Benner

Comments are closed.


Veranstaltungs-Kalender
<< Aug 2018 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Veranstaltungs-Liste