Jahreshauptversammlung

Am Sonntag veranstaltete der Leichlinger Turnverein seine ordnungsgemäße Jahreshauptversammlung inklusive Neuwahlen des Vorstandes – verbunden mit der überfälligen Einweihung der renovierten LTV-Gaststätte Lo Scoglio und den Ehrungen der LTV-Sportler und Mannschaften des Jahres 2022!

Der Reihe nach:

Fürs Rheinland pünktlich um 11.11h startete LTV-Vorsitzender Martin Hasenjäger die Versammlung. In seiner Bilanz des letzten LTV-Jahres stand „das Hochwasser und seine Folgen“ im Mittelpunkt. Neben seinem Bericht über die unglaubliche Schadenssumme von rund 900.000 Euro (mit all seinen negativen Folgen, unter denen viele Abteilung noch heute zu leiden haben) lobte Hasenjäger den Zusammenhalt der einzelnen Abteilungen und der Mitglieder in dieser schweren Zeit. Stadtverwaltung und Nachbarvereine unterstützen den LTV ebenso wie die Leichlinger Vertretung der Provinzial-Versicherung und vor allem auch Robert Vukovic, der den Neuaufbau maßgeblich professionell und ehrenamtlich organisiert hat.

Nach den sportlichen Berichten der einzelnen Abteilungen, dem Kassenbericht (Kassierer Manfred Schmitz plant das kommende Jahr vor allem aufgrund der gestiegenen Energiekosten mit einem gesunden knappen Minus) und der Entlastung des Vorstandes durch die Mitglieder standen Neuwahlen auf dem Programm.

Wahlleiter Kurt Vogel nutzte die Gunst der Stunde und Danke unserem Vorsitzenden Martin Hasenjäger für sein Engagement in den letzten beiden besonderen Jahren – die Versammlung bestätigte dies mit lautem Beifall.

Der neue Vorstand entspricht quasi dem alten Vorstand – und wurde einstimmig wiedergewählt. Martin Hasenjäger bleibt an der Spitze, flankiert von Markus Luyven als 2. Vorsitzenden. Manfred Schmitz bleibt Kassierer, Monika Zöller Sportwartin und Björn Jakob Pressewart.

Carsten Meier, Jürgen Schmale, Thorsten Reith und Anita Richter sind weiterhin als Beisitzer dabei.

Nach einer kurzen Pause nutzte Bürgermeister Frank Steffes die Gelegenheit für ein paar Worte an die LTV-Mitglieder. Steffes zeigte sich sichtlich beeindruckt vom Zusammenhalt und Engagement des größten Leichlinger Sportvereins. Er bezog Stellung zu den Renovierungsarbeiten – mit vorsichtigem Optimismus geht es hier Schritt für Schritt voran. Der Ausblick auf die neue Sporthalle in der Balker Aue verspricht eine deutliche Aufwertung des Leichlinger Sports – und unterstreicht den hohen Stellenwert des Leichlinger Sports im Rathaus. Dies hörten die Mitglieder natürlich sehr gerne!

Zum Abschluss ehrte der LTV dann noch seine LTV-Sportler/Mannschaften des Jahres. Mannschaften des Jahres wurden die Faustball-Herren und die Tennis-Damen, Sportlerin des Jahres Aurica Zucht aus der Leichtathletik-Abteilung, Sportler des Jahres Gerhard Heduschke von den Rasenkraftsportlern. Als Trainer des Jahres wurden Meik Genster (Handball) und Björn Jakob (Basketball) für ihr außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet.

Wir gratulieren allen geehrten LTVlern von Herzen!

Nach oben scrollen